Willkommen!

Herzlich willkommen, liebe Besucherinnen und Besucher der Website der reformierten Kirchgemeinde Biel-Benken!

Diese Website wird zur Zeit neu aufgebaut, da die vorherige plötzlich abgeschaltet worden war.
Die neue Website ist noch nicht vollständig und wird in der kommenden Zeit immer weiter ergänzt.
Schauen Sie doch, was Sie in den verschiedenen "Kapiteln" oben schon alles entdecken können!
IMG_3501 <span class="fotografFotoText">(Foto:&nbsp;Kirchgemeinde&nbsp;Biel-Benken)</span><div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchgemeinde.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>655</div><div class='bid' style='display:none;'>18303</div><div class='usr' style='display:none;'>248</div>

 

BildKirche_innen1 <span class="fotografFotoText">(Foto:&nbsp;Kirchgemeinde&nbsp;Biel-Benken)</span><div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchgemeinde.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>655</div><div class='bid' style='display:none;'>18145</div><div class='usr' style='display:none;'>248</div>

 

Störche <span class="fotografFotoText">(Foto:&nbsp;Kirchgemeinde&nbsp;Biel-Benken)</span><div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchgemeinde.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>655</div><div class='bid' style='display:none;'>18299</div><div class='usr' style='display:none;'>248</div>

 

Corona-Massnahmen und Konsequenzen für das kirchliche Leben
Der Kirchenrat der evangelisch-reformierten Kirche Baselland informiert über die wichtigsten Auswirkungen der bundesrätlichen Massnahmen, die ab 12. Dezember (ergänzt am 18.12.) gelten, für das kirchliche Leben

Öffentliche Veranstaltungen sind mit Ausnahme von religiösen Feiern verboten
Ausgenommen sind religiöse Feiern (bis max. 50 Personen), Beerdigungen im Familien- und engen Freundeskreis, Versammlungen von Legislativen und politische Kundgebungen.
Für die Kirchen bedeutet das: Es können weiterhin nur Gottesdienste, Andachten und Beerdigungen im Familien- und engen Freundeskreis stattfinden. Dies mit max. 50 Teilnehmenden (sofern der Abstand von 1.5 Metern eingehalten werden kann).
Alle anderen kirchlichen Veranstaltungen sind untersagt.

Weiterhin erlaubt ist der Auftritt von einzelnen Solistinnen und Solisten (Gesang/Musik) im Gottesdienst, wenn ein genügend grosser Abstand zur Gemeinde gewährleistet ist (mind. 4 Meter).

Empfehlung «Bleiben Sie zu Hause»: Die Bevölkerung wird dazu aufgefordert, zu Hause zu bleiben. Die Menschen sollen ihre sozialen Kontakte auf ein Minimum beschränken sowie auf Ausflüge verzichten.
Für die Kirchen bedeutet das: Es gilt, den Menschen in dieser schwierigen Ausnahmesituation weiterhin beizustehen. Kontakt halten und der Einsamkeit vorbeugen ist aktuell wohl von noch grösserer Bedeutung. Seelsorgebesuche sollen möglich bleiben.

Sportliche und kulturelle Aktivitäten von Kindern und Jugendlichen vor ihrem 16. Geburtstag sind mit Ausnahme von Wettkämpfen weiterhin erlaubt.
Für die Kirchen bedeutet das: Grundsätzlich könnten Angebote für Kinder und Jugendliche bis zum 16. Geburtstag weiterhin stattfinden. Jedoch kommt es bei den kirchlichen Angeboten zwangsläufig zu einer Durchmischung von Altersstufen, Dörfern, Schulklassen etc. Dies ist in der aktuellen Situation nicht angezeigt. Wir bitten die Kirchgemeinden deshalb, aktuell auch auf alle Aktivitäten und Veranstaltungen von Kindern und Jugendlichen bis zum 22. Januar 2021 zu verzichten. Dazu gehören u.a. Kinderangebote, Konfirmandenunterricht, Jungschartreffen etc. Es wird empfohlen, den Kontakt mit den Kindern und Jugendlichen auf andere Art und Weise aufrechtzuerhalten.
Ausnahme Religionsunterricht: Der Religionsunterricht an der Schule richtet sich nach den Vorgaben der Schule. Dieser kann nach Rücksprache mit den Schulen und unter Einhaltung des Schutzkonzepts der Schulen stattfinden.
Neuer Präsident der Kirchenpflege gewählt
An der Kirchgemeindeversammlung am 21.11. wurde als neuer Präsident der Kirchenpflege Daniel Jäggi gewählt, dem wir herzlich gratulieren. Zusammen mit den weiteren Kirchenpflegemitgliedern wird er Anfang Januar sein Amt übernehmen

Am Sonntag, 10. Januar 2021, wird die Kirchenpflege im Gottesdienst in ihr Amt eingesetzt,

Einen ausführlichen Bericht zur Kirchgemeindeversammlung finden Sie unter dem Menupunkt KGV oben in der Leiste.
Corona – Mitglieder-Befragung der Reformierten Kirche Baselland
Liebe Kirchgemeindemitglieder
Seit März befinden wir uns durch Corona (COVID-19) in einer ganz besonderen Situation. Das Corona-Virus betrifft auch das kirchliche Leben in starker Weise.

Seitens der Kantonalkirche und auch für uns als Kirchgemeinde ist es wichtig zu erfahren, wie Sie die letzten Monate erlebt, welche Erfahrungen Sie gemacht haben und wie Sie aktuell mit dieser Situation umgehen. Daraus möchten wir Erkenntnisse gewinnen für die Zukunft. Einerseits im Wissen darum, dass die Corona-Pandemie noch nicht vorbei ist und wir auch weiterhin einen sorgfältigen Umgang pflegen müssen. Anderseits auch davon ausgehend, dass wir aus dieser Situation für die Entwicklung unserer Kirche Lehren ableiten können.

Die Umfrage finden Sie unter findmind.ch/c/refblcorona2mg
Sie dauert ca. 8-10 Minuten. Falls Sie eine Frage nicht beantworten möchten, können Sie diese einfach überspringen.
Um auch Personen ohne Web-Zugang die Teilnahme an der Umfrage zu ermöglichen, können Sie diesen bei der Kirchgemeinde auch als handschriftlich ausfüllbaren Fragebogen erhalten.

Ihre Antworten sind in jedem Fall wertvoll.
Wir danken Ihnen, dass Sie sich die Zeit nehmen zugunsten unserer Kirche.
Kirchenrat der Reformierten Kirche Baselland
Kontakt
Sekretariat / Kirchgasse 4 / 4105 Biel-Benken
Claudia Meyer
Telefon 061 723 81 40
Mo. und Do. 09.00 - 12.00 ansonsten Termine nach Vereinbarung
Mail: sekretariat@ref-bb.ch
Bereitgestellt: 13.01.2021    Besuche: 32 Monat